Tel : +41 (0)91 630 00 07

Latini Weinkeller

Der Latini Weinkeller verfügt über eine dreißigjährige Tradition, die, durch zahlreichen Weinlesen, renoviert und vom Vater zum Sohn weiter vererbt wurde.
In der Ortschaft von Tremona, auf dem Monte San Giorgio, wird ein authentischer Wein, mit Leidenschaft, starkes Bewusstsein und Kenntniss der verfügbaren Landschaft produziert.

Der Weinkeller wurde als kleine HausproduktionGeboren und ist mit der Zeit gewachsen um schnell eine organisierte Struktur zu werden welche heute dafür geeignet ist, die Gäste für Touren, Verkostungen, Mittagessen, Abendessen und Geschäftstreffen zu empfangen.

Die kontinuierliche Entwicklung, die an der Basis der Philosophie von Cantine Latini steht, hat niemals die Verbindung mit dem Gebiet beeinflusst. Jede Entscheidung respektiert die Treue zur Vergangenheit, welche an unseren Ursprung erinnert und von einer Leidenschaft außerhalb der Zeit erzählt.

Unsere Geschichte

Die Geschichte des Latini Weinkellers ist auch die Geschichte einer Leidenschaft aus dem Jahr 1982, als Edoardo Latini, damals Geometer, die ersten Stecklinge in den Boden hinter seinem Haus pflanzte. Zehn Jahre später waren die Trauben bereit für die Weinherstellung und der Weinkeller nahm Gestalt an.
Seine Freunde mochten den Wein, den Edoardo mit Sorgfalt und Leidenschaft verarbeitet hatte, sofort, und der Schritt bis zur Versorgung lokaler Restaurants war kurz.
Und was zunächst nur ein Hobby war, wurde bald zu einen Vollzeit-Job.

Der wachsende Bedarf an Wein, sowohl Weiße wie auch Rote, führte zu einer Erweiterung des Weinkellers, der trotz der zunehmenden modernen Ausstattung, nie aufgehört hat, Wein nach traditioneller Art zu produzieren.

Sein Sohn wurde auch schnell teil davon, und vollendete die Weinbau- Kenntnisse der Familie durch sein Önologie Studium in Changins.
Die wachsende Leidenschaft für Natur und Landschaft führte ihn zur Übernehmung des Betriebes und gab ihm die Aufgabe der Weiterleitung der Familientradition.

Die Weinberge

Die Weinberge befinden sich auf einer etwa zehn Hektar großen Landfläche in verschiedenen Ortschaften im Mendrisiotto, mit einer starken Präsenz auf dem Monte San Giorgio. Hier findet man eine hohe Konzentration weißer Trauben, die strategisch auf den Kalkböden von Tremona gepflanzt wurden, in einer unkonventionellen Höhe, um so den unterschiedlichen Geschmack, der die meisten Weißweine charakterisiert zu erzielen.

Derzeit wird nur die Hälfte der Trauben, die während der Ernte gepflückt werden, von Cantine Latini, in Flaschen abgefüllt, die andere Hälfte wird an lokale Produzenten aus dem Tessin verkauft.

Die Reben haben folgende Eigenschaften: verschiedene Klone von Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Pinot Noir, Syrah und Gamaret (schwarze Trauben); Chardonnay, Müller-Thurgau, Sauvignon Blanc, Semillon, Chasselas ein kleiner Weinberg von Petite Arvine (weiße Trauben).